Tuning für den Hinterher

Jetzt fahre ich seit einiger Zeit meinen neuen Hinterher Hmax und wollte den natürlich auch mit einem Blogartikel würdigen. Aber eine weitere Lobhudelei über den Hinterher? Hat er ja gar nicht nötig. Und was ich schon alles damit transportiert habe, brauche ich Euch auch nicht zeigen. Da gibt es schon genug spektakuläre Fotobeispiele in der Kundengalerie.
Meine erste Umbaumaßnahme will ich Euch nun doch nicht vorenthalten.

Ich wusste nicht, wohin mit den Spanngurten, wenn ich sie grad nicht benutze. Deshalb wollte ich eine Kiste oder Tasche unter der Ladefläche anbringen. Ich habe dann eine Werkzeugtasche von Ortlieb aus der Restekiste genommen. Ein Spiralschloss musste ich auch noch unterbringen. Die Wanne wollte ich aber nicht anbohren. Die vorhandenen Löcher passen freilich nicht zu den Befestigungselementen. Also habe ich ein Lochprofil mit Langlöchern als Zwischenstück an die Wanne geschraubt. Daran konnte ich dann alles befestigen. Die Fotos sollten selbsterklärend sein.

Ein Gedanke zu “Tuning für den Hinterher

  1. Pingback: Kaufberatung Hinterher | Stefan Hock's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s