Rund um Schleswig-Holstein

Ich mir noch nicht sicher, vorauf dieser Artikel hinausläuft. Mal schauen. Im Zweifel in Erinnerungen schwelgen für mich, Anregungen für schöne Radtouren für Euch.
Die Umrundung von Baden-Württemberg #RundUmBaWü ist gut angelaufen. Bisher ging es mit Tagesetappen. Voraussichtlich ab der übernächsten wird es wohl Wochenenden brauchen, wegen An- und Abreise.
Hier ein Belegfoto vom Neckar:

PXL_20220320_123122396

Dabei kam mir natürlich der Gedanke, wie das denn bei anderen Bundesländern aussähe. Wir waren ja auch schon viel in Bayern und Hessen unterwegs. In Hessen eher mittendrin, in Bayern jedoch im Zuge von Chiemsee Richtung Norden, dem ersten Teil meiner Deutschlanddurchquerung, dessen komplette Ostgrenze zu Österreich, Tschechien und Thüringen.

img_20140815_115528

Die Westgrenze Bayerns bekomme ich ja dann bei #RundUmBaWü dazu geschenkt. Irgendwann mag ich auch mal den kompletten Alpenrand entlangfahren.
Worauf ich aber eigentlich hinaus wollte, wäre die Betrachtung von Schleswig-Holstein. Da waren wir auch schon oft unterwegs.

Die Karte habe ich neulich mal so nebenbei grob hingescribbelt. Ich lass die jetzt aber so, weil die eine schöne Übersicht bietet. Man kann sagen, ich bin zweimal quer durch geradelt. Einmal mit der Familie dem Nord-Ostsee-Kanal entlang (gelb).

031_NOK_LotsenstationRüsterbergen_MaxCycles_20180530

Dazu gehört auch der grüne Abschnitt rund um Friedrichskoog bis Brunsbüttel.
Ebenfalls in 2018 bin ich parallel dazu im Zuge von #VEnO18: Von Emden nach Osten von Glückstadt

039_Glückstadt_Hafen_Basso_20180819

über Plön nach Kiel gelangt.
Von dort bin ich entlang der Ostsee bis Flensburg gefahren. Also noch mal grob als Legende: gelb => quer durch, grün entlang der natürlichen oder politischen Grenzen.
Die Linie von Husum nach List auf Sylt gibt nur annähernd wieder was wir damals mit dem Tandem getrieben haben: Inselhopping von Nordstrand, Pellworm, Hallig Hooge, Amrum, Föhr bis nach Sylt.

U1_AdlerExpress_AmrumSylt_Gepäckraum_08092003

Als Beleg hier nur ein Foto davon, wie wir immer wieder unser Tandem in den Gepäckraum der Adler Express geparkt haben. Was hat die Besatzung sich jeden Tag aufs Neue gefreut, uns am Kai zu sehen 😉
Fehlt noch was in meiner Aufzählung? Richtig!
Die Ostgrenze Holsteins zu Mecklenburg-Vorpommern habe ich mit Deutschlandtour Teil 2 abgedeckt.

008_D2_Mölln_TillEulenspiegel_Basso_20150814

Ich könnte mir aber durchaus vorstellen dort auch noch mal die Alte Salzstraße zu radeln, die ein Stück weiter westlich verläuft.
Komplett neu aufrollen würde ich das Thema Umrundung wohl nicht. Eher würde ich die fehlenden Lücken auffüllen wollen z.B. mit einem Stück Elberadweg oder einer Prise Ostseeküsten-Radweg. Die Grenze zu Dänemark ist gar nicht mal so lang. Die Grenzroute schafft es, daraus mit vielen Schleifen 130 km zu generieren.
Fürs Frühjahr habe ich eine Einladung nach St. Peter-Ording, die ich wenn überhaupt aber nur sehr spontan annehmen kann. Da kommen mir schon Ideen, wenn ich auf die Lücken in meiner Karte schaue.