Radwegende Stettfeld

Ja, ich weiß, die Umbaumaßnahme(n) sind jetzt schon eine Weile her. Trotzdem kann ich dass doch nicht unkommentiert lassen.
Mein Ansinnen wurde also erhört. Diee nicht wirklich gefährliche, aber für Radler ärgerliche Situation am Radwegeende an der B3 in Stettfeld wurde geändert. Aus der Abbiegespur wurde ein Fahrradstreifen als Verlängerung des Radweges. So ist nun klar, das Radler an dieser Stelle auf die Straße wechseln können und sollen.
Im ersten Anlauf war das aber wohl nicht genug, Autofahrer nutzten wohl aus Gewohnheit die Spur weiter zum Abbiegen. Als kleine physische Erinnerung wurden „Plastikpöppel“ aufgebracht. Jetzt scheint das zu funktionieren.
Hoffentlich werden die Teile nicht kaputtgefahren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s