Auf was man so alles achten muss…

...wenn man eine Fußgängerampel plant. Entschuldigung, ich meinte natürlich Querungsstelle mit Lichtsignalanlage. Mich erreichte heute eine Anfrage aus dem Kreis der Freien Wähler. Am Ortseingang Stettfeld von Weiher kommend (Am Katzbach Ecke Lußhardtstraße) wird derzeit eine neue Fußgängerampel errichtet. https://www.google.de/maps/@49.1832168,8.6408213,20.76z Zum einen soll die Ampel sich auf die gefahrenen Geschwindigkeiten auswirken. Sagt man da jetzt … Auf was man so alles achten muss… weiterlesen

Kreisverkehr K3575/K3584/Hauptstraße Weiher

Worüber sprechen wir hier? Über den Kreisel (ja ich weiß Kreisverkehr) zwischen Stettfeld und Weiher formerly known as "Stettfelder Kreisel". Seit die Stettfelder ihren Minikreisel haben, ist die Bezeichnung aber nicht mehr eindeutig. https://www.google.com/maps/@49.1858307,8.6298578,184m/data=!3m1!1e3 Morgens und vor allem im Feierabendverkehr ist der Kreisel oft überlastet. Von Bruchsal kommend zieht sich der Stau dann oft bis … Kreisverkehr K3575/K3584/Hauptstraße Weiher weiterlesen

Sharrows in Wiesental

Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Blöderweise wird nicht jedes Wunder gerne genommen. Ich gehe nun schon seit einiger Zeit mit dem Thema Sharrows schwanger, also Fahrradpiktogrammen auf der Straße ohne Vorhandensein eines Radweges, eines Fahrradschutzstreifens oder einer Fahrradstraße. https://stefanhock.wordpress.com/2013/07/22/umlegung-radweg-stettfeld/ Allerdings sind die Sharrows nicht Teil der StVO und damit nach Ansicht vieler Verkehrsbehörden nicht … Sharrows in Wiesental weiterlesen

Radweg Tiefenweg

In der Gemeinderatssitzung am 25.07.2017 stellte Herr Glup die neuesten Planungen für das Neubaugebiet "Tiefenweg" in Ubstadt vor. Sitzungsvorlage Tiefenweg Var 2c Die Ideen, wie durch verschiedene Straßenquerschnitte und -verläufe der Autoverkehr gelenkt werden soll, fand ich überzeugend. Was mir gar nicht gefällt ist die Vorstellung, dass wir ohne Not einen kombinierten Fuss/Radweg entlang der … Radweg Tiefenweg weiterlesen

Doppelt zeozweifrei unterwegs

Ich hatte mich zwar im AUT enthalten weil ich nicht restlos vom Konzept Zeozweifrei überzeugt war, aber ausprobieren musste ich das natürlich trotzdem. Wir haben jetzt in Ubstadt-Weiher schon mehrere Fahrzeuge stehen und die Stromtankstellen sind auch schon alle installiert. Die Fahrzeuge können über Flinkster gebucht werden. Stadtmobil wäre mir zwar lieber gewesen, aber egal. … Doppelt zeozweifrei unterwegs weiterlesen

Warum ich mich im AUT enthalten habe

In der Sitzung des Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) ging es am 16.06.2015 auch um das Thema Elektromobilität. Die Regionale Wirtschaftsförderung Bruchsal hat Fördermittel vom Land Baden-Württemberg erhalten. Damit soll der Erwerb von Elektrofahrzeugen durch die Kommunen (und Firmen) unterstützt werden. Im einzelnen soll das so aussehen: Die Gemeinden oder Firmen kaufen Elektrofahrzeuge (mit … Warum ich mich im AUT enthalten habe weiterlesen

Silzenwiesen

In der Sitzung des AUT (Ausschuss für Umwelt und Technik) am 02.12.2015 habe ich viel über das Rückhaltebecken Silzenwiesen gelernt und auch was in diesem Zusammenhang ein Schütz ist. Den Ausdruck kannte ich als alter Elektrotechniker in einem anderen Zusammenhang. Aber dazu später mehr. Um das neu gelernte zu vertiefen, machte ich mich auf, um … Silzenwiesen weiterlesen